Baja 5B Lenkservo – Irgendwann ist’s rum … und dann ?


Der Baja von HPI und sein Lenkservo. Sowohl die RTR Version als auch die SS Version werden mit einem Jumbo Servo (SFL-10 MG) von HPI auf der Lenkung ausgeliefert.

Einige meinen das Standardservo taugt garnichts, andere meinen fahren bis es kaputt ist und dann was anderes rein, wieder andere schwören auf das Servo.

Bisher und eigentlich immernoch, gehöre ich zu den „mittleren“ der drei aufgeführten. Ich habe das Servo im Baja verbaut und nun seit Anfang an, also seit rund eineinhalb Jahren, benutzt. Es hatte lange seine Arbeit trotz massiver Schläge auf die Lenkung verrichtet und für meine Zwecke bestand keine Notwendigkeit auf ein teures, schnelleres Servo wie z.B. das Multiplex Rhino Digi4 aufzurüsten.

Bei unserem letzten Modellbau Treffen, hat sich das Standard Servo dann leider recht früh verabschiedet. Der Zahnkranz auf den das Servohorn gesteckt wird ist größten Teils zahnlos. Bei größeren Schlägen auf die Lenkung, welche beim Fahren ständig vorkommen, verdreht es das Servohorn nun komplett und man kann nur noch in eine Richtung lenken.

Was nun ?

Es gibt ein paar Möglichkeiten die man jetzt zur Auswahl hat.

  • Man kauft sich ein Ersatzgetriebe und bringt das Servo wieder zum Laufen, schließlich funktioniert der Motor noch einwandfrei.
  • Man kauft sich direkt ein neues Servo, entweder das gleiche von HPI oder ein vergleichbares, wie z.B. das Hitec 805BB / MG.
  • Man kauft sich ein hochwertiges Digitalservo wie das Multiplex Rhino Digi 4.

Alle drei Varianten haben ihre Vor- und Nachteile.

Der erste Punkt ist natürlich der günstigste. Ein neues Getriebe bekommt man für ein paar Euro. Wie lang es dann aber halten wird ist die andere Frage und für 2-3 Getriebe bekommt man dann doch schon wieder ein komplett neues, vergleichbares Servo. Hierbei merkt man natürlich keinerlei Verbesserung in der Lenkung, wie z.B. mehr Stellkraft oder mehr Geschwindigkeit.

Zu Punkt zwei. Das angesprochene Hitec 805BB ist beispielsweise etwas schneller und stärker und kostet etwa 35 Euro. Der Preis hält sich also noch in Grenzen. Wie lang diese Lösung wiederum hält ist die Frage. Bei manchen halten die Servos ewig, bei manchen eben nicht. Ich selber hatte bisher drei im Einsatz und nie Probleme. (Nun auch eins im Baja, dazu aber gleich mehr)

Zu Punkt drei. Ein hochwertiges Digitalservo bringt eine deutliche Verbesserung der Stellgeschwindigkeit ! Und die Stellkraft ist normal auch ganz passabel. Normal halten diese hochwertigen Servos auch sehr lange. Aber auch hier kann man Pech haben und nach einigen Monaten sitzt man mit einem defekten Servo da. Der „Nachteil“ ist natürlich der hohe Preis von gut 80 Euro. Allerdings kann man das nicht als Nachteil sehen, da Qualität eben seinen Preis hat, das ist so und wird auch immer so bleiben.

Für welche Möglichkeit man sich entscheidet hängt wohl hauptsächlich vom Geldbeutel ab …

Ich persönlich habe mich mehr oder weniger für die mittlere entschieden. Undzwar deshalb, weil ich noch ein Hitec 805BB hier hatte, welches nicht gebraucht wurde. Außerdem hatten wir das Servo in Leons Baja verbaut und dort brachte es deutlich schnellere Lenkbewegungen, auch im Stand. Wie sich das Servo bei mir auf die Dauer schlägt wird sich noch zeigen.

Was verwendet ihr in euren Bajas oder allgemein in euren Großmodellen auf der Lenkung  ? Und wie zufrieden seid ihr mit den Servos ?

Sebastian …

Informationen und Links

Sei ein Teil des Blogs indem du Kommentare schreibst, trackst was immer du zu sagen hast oder indem du es auf deinem Blog oder auf deiner Website verlinkst.


Weitere Artikel

Kommentare von Lesern

Hi,

nach 2 Tankfüllungen hat sich heute mein Standard Lenkservo von HPI verabschiedet. Mal die Frage an euch: Kann das sein? Oder habe ich beim Einbau etwas falsch gemacht? Oder einfach nur Pech?
Besonders ruppig sind wir nicht gefahren. War auf einer Wiese. Wir sind eigentlich immer nur gerade aus gefahren haben dann gewendet.

Gruß,
Chris

Hi Chris,
hin und wieder hört man, dass die Servos sehr schnell kaputt sind. Wende dich einfach an LRP, dann bekommst du das Servo getauscht.

Sebastian …

Ist der Servosaver zu fest gestellt? Bei den großen Reifen treten da schon ganz gute kräfte auf, die dann ständig auf das Servo übertragen werden.

Der ist gut eingestellt, aber man muss sagen, es hat schon eine Weile bei harter Belastung gehalten. Es war vorraus zu sehen, dass es irgendwann den Dienst versagt.

Sebastian …

Was muss man denn bein einstellen des Servosaver beachten? 🙂

Er sollte nicht zu hart und nicht zu weich eingestellt sein. Damit er das Servo schützt aber trotzdem genug Rückmeldung gibt. In der Anleitung steht eine mm Angabe wie der Baja Servosaver eingestellt werden soll.

Sebastian …