Testbericht – GRP ASPAHLT Onroad Reifen


Für meinen Traxxas E-Maxx wollte ich neue Straßenreifen haben und bin letztendlich zu den GRP ASPAHLT gekommen, sie sind als Kompletträder, also mit Einlage auf einer Felge und verklebt zu kaufen. Diese Reifen sind 40er Serie, also mit ganzen 103 mm breiter als normale Monstertruck Reifen mit 95 mm. Diese Breite bringt mehr Auflagefläche und somit besseren Grip.

GRP Asphalt Onroad Reifen
Das Aussehen des Autos wird natürlich auch verbessert 😉 frei nach dem Motto „Bigger is better“.

GRP Asphalt Onroad Reifen

Durch die höhere rotierende Masse an den Achsen, hat der Motor beziehungsweise haben die Motoren mehr zu tun. Bei manchen Auto sollte man also nicht unbedingt mit 40er Reifen fahren, wenn das Auto schon mit „normalen“ Reifen nicht so richtig zurechtkommt. Da der E-Maxx aber mit normalen Reifen immernoch Leistung im Überfluss hatte und schoneinmal mit den 40er Proline Big Joe von Sebastian gefahren bin, wusste ich, dass der E-Maxx auch mit schweren Reifen nicht überfordert ist.

GRP Asphalt Onroad Reifen

So war es dann auch mit den GRP ASPAHLT.Auf der Straße hat der Maxx aus dem Stand auch noch durchgedreht, also ist die Leitsung der zwei Motoren auf jeden Fall ausreichend. Somit stand dem Spaß nichtsmehr im Wege.

GRP Asphalt Onroad Reifen

Das Fahrverhalten ist sehr stabil und sicher. Man hat gleich ein ganz anderes Fahrgefühl. Leider gab es wieder das Problem der Kurvengeschwindigkeit. Wenn man mit Vollgas in die Kurve geht, schiebt das Auto einfach über die Vorderachse und bekommt einen Wendekreis von 10 Metern oder so. Natürlich ist das bei hohen Geschwigkeiten normal, aber ehrlichgesagt hätte ich mir schon mehr erwartet. Das gleiche war auch bei den Proline Road Rage.

GRP Asphalt Onroad Reifen

Die Reifen sind vom Fahrverhalten ähnlich, aber das Aussehen ist mit den 40er GRP natürlich viel cooler 😉

GRP Asphalt Onroad Reifen

Leon…

Informationen und Links

Sei ein Teil des Blogs indem du Kommentare schreibst, trackst was immer du zu sagen hast oder indem du es auf deinem Blog oder auf deiner Website verlinkst.


Weitere Artikel

Kommentare von Lesern

Sorry, aber Kommentare sind nicht mehr mglich.