HowTo – Drift Reifen für 1:8 Monstertrucks


Da man bei vielen Autos, auch bei den etwas größeren, wie Monstertrucks das Verlangen spürt, das Auto mal quer über die Straße zu fahren, haben Sebastian und ich uns was überlegt. Wie auch bei den Driftreifen für 1:10 Onroader, haben wir mir Plastikrohren gearbeitet, die wir aber nicht auf die Felgen geklebt haben, sondern über Reifen geschoben haben, da ein extra paar Felgen nur fürs Driften 50€ gekostet hätte und das Geld wollten wir nicht ausgeben. Also haben wir uns einen Reifen geschnappt und sind damit in den Baumarkt und haben nach passendem Abflussrohr geguckt.



Als wir eins gefunden haben, das vom Druchmesser her passte, haben wir uns einen Meter davon gekauft und den zu Hause zurechgeschnitten auf die Breite des Reifen.

Davon vier Stücke, diese noch ein bisschen entgraten und dann einfach über den Reifen schieben



und schon ist das ganze Fertig! Eine sehr einfache Methode, die eine riesige Menge an Spaß bringt!

Das Driften hat an sich eigentlich ganz gut funktioniert, auch wenn ich noch nicht viel Erfahrung hatte zu der Zeit. Wir haben dabei natürlich Bilder gemacht und Filmmaterial gesammelt.



Das Ergebnis des filmens kann man sich auch ansehen:

Traxxas E-Maxx Drift Action

Leon…

Informationen und Links

Sei ein Teil des Blogs indem du Kommentare schreibst, trackst was immer du zu sagen hast oder indem du es auf deinem Blog oder auf deiner Website verlinkst.


Weitere Artikel

Kommentare von Lesern

hammer 😀 das ist eine billige und bestimmt sehr spaßige „Tuning-Idee“
Werde ich sofort ausprobieren.
lg

Is ja geil

Bau ich gleich nach!!!

Wer nur auf solche Ideen kommt :)))))

Ich habe gerade euer klasse HowTo gefunden. Weiter so! Ich hab es mal auf meiner Facebook-Seite gepostet.